Laut Verbraucherzentrale Thüringen umfasst eine fachmännisch ausgeführte Wartung neben der Einstellung der Feuereinrichtungen vor allem die Überprüfung der zentralen regelungstechnischen Einrichtungen sowie die Reinigung der Kesselheizflächen. Die Verbraucherschützer empfehlen, vor dem Abschluss eines Wartungsvertrages die unterschiedlichen Leistungen und Preise der Anbieter zu vergleichen. Außerdem sollte ein vollständig ausgefülltes Wartungsprotokoll verlangt werden, damit auch später auftretende Fehler reklamiert werden können. (ddp.djn/eb)