"Solange man noch nicht volljährig ist, schließen die Eltern den Vertrag ab", erklärt die Juristin. Die Eltern können dann über den Telefonanbieter die Sim-Karte sperren lassen. Wer über 18 ist und den Handyvertrag selbst abgeschlossen hat, kann die Karte selbst sperren lassen. Das sollte man in jedem Fall tun. "So kann man verhindern, dass jemand anderes mit dem Handy telefoniert und Kosten entstehen", sagt Rehberg. Bei einem Prepaid-Handy ist der Schaden begrenzt: Hier kann der Dieb nur das Guthaben aufbrauchen, das auf der Prepaid-Karte ist.