ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:29 Uhr

Geschichte zum Anfassen in Vetschau

Vetschau. Das 470 Jahre alte Vetschauer Stadtschloss mit seinem Rittersaal, dem Wappenzimmer, Innenhof, seinen Gewölben, dem Wassergraben und dem Park kann am 11. September von 14 bis 17 Uhr besucht werden. hk

Führungen beginnen alle 30 Minuten. Geschichte zum Anfassen bietet sich auch von 11 bis 18 Uhr in der Wendisch-Deutschen Doppelkirche. Zwischen 10 und 16 Uhr steht die Tür auch der Ogrosener Kirche offen. Der in Steinquadertechnik erbaute Turm gehört zu den ältesten Sakralbauten der Niederlausitz.