Angedacht ist eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 70 und 50km/h. Für die Baumaßnahme werden 33 Bäume gefällt. Baudezernentin Marietta Tzschoppe: „Gepflanzt werden dafür 105 neue Bäume.” Es handelt sich dabei wieder um Kastanien. Die Kosten dafür werden zum großen Teil über EU-Fördermittel finanziert.

Geschenke für das Ronald McDonald-Haus

Dem Ronald McDonald-Haus Cottbus haben Vertreter der Trenkwalder-Filiale Cottbus Geschenke übergeben. Der Personaldienstleister hatte Anfang Dezember zu einer Weihnachtsaktion aufgerufen und seine Kundenunternehmen gebeten, Geschenke zu spenden und diese bei Plätzchen und Glühwein gemeinsam selbst zu verpacken. am Donnerstag dieser Woche nun übergab in feierlichem Rahmen Trenkwalder-Geschäftsstellenleiter Frank Fritzsche der Leiterin des Ronald McDonald-Hauses Cottbus, Sibylle Stahn, die Geschenke. „Es ist ein großes Glück für Eltern und Kinder, dass es diese Einrichtung gibt, die vielen Familien auch in schwierigen Zeiten die Möglichkeit bietet, füreinander da zu sein“, wird Fritzsche in einer Pressemitteilung zitiert. Das Ronald McDonald-Haus Cottbus ist ein Zuhause auf Zeit für Familien mit schwer kranken Kindern.