Gina Marie Schade (Jahrgang 2000) erreichte jeweils den dritten Platz im Weitsprung mit 3,72 Meter und im 50-Meter-Sprint in 8,33 Sekunden.

Paula Natho (Jahrgang 1999) stand beim Weitsprung mit 4,28 Meter am Ende ganz oben auf dem Treppchen. Außerdem erzielte sie den vierten Platz im 50-Meter Sprint in 7,93 Sekunden, was auch gleichzeitig persönliche Bestleistung bedeutete.

Ebenfalls mit persönlicher Bestzeit lief Sarah Schneider (Jahrgang 1999) über die 800 Meter auf den ersten Platz. Sie benötigte 2:44,34 Minuten für diese Strecke. Im Weitsprung errang sie den vierten Platz mit 4,16 Meter.

Michel Bruse (Jahrgang 1999) erkämpfte sich im 50-Meter-Sprint Platz fünf in 8,41 Sekunden.

Michelle Fettke (Jahrgang 1997) holte mit 4,11 Metern Platz drei im Weitsprung und Platz zwei im Hochsprung mit 1,30 Meter. Den Schlagball warf er 46 Meter weit, was in der Endabrechnung Platz zwei bedeutete.