Die Explosion habe sich ereignet, als ein Lastwagen das Hotel Cordial Mogan Playa im Südosten der Insel mit Propangas belieferte, woraufhin ein Brand ausgebrochen sei. Nach Angaben der spanischen Nachrichtenagentur Europa Press wurden fast 1000 Hotelgäste evakuiert. Zu der genauen Ursache der Explosion und den Nationalitäten der Verletzten wurden keine Angaben gemacht.

Tschechien: Busfahrer hatte 4,7 Promille

Mit 4,7 Promille Alkohol im Blut ist ein Busfahrer in Tschechien unterwegs gewesen. Die etwa 20 Fahrgäste riefen auf der Horrorfahrt bei As an der Grenze zu Bayern selbst die Polizei zu Hilfe, berichteten tschechische Zeitungen am Mittwoch. Der betrunkene Busfahrer habe kaum aufrecht sitzen können, sei in Schlangenlinien gefahren und habe ununterbrochen die Türen geöffnet und geschlossen, zitierten Medien eine Augenzeugin. Einer der schockierten Passagiere habe schließlich selbst das Steuer übernommen und den Linienbus sicher bis zur nächsten Haltemöglichkeit gesteuert.

Blutegel-Plage in Ho-Chi-Minh-Stadt

Blutegel haben sich in zwei Randgebieten von Ho-Chi-Minh-Stadt in Vietnam massenhaft vermehrt und machen den Einwohnern dort das Leben schwer. In der Gegend hat eine Firma bis vor Kurzem Blutegel aufgekauft. Viele Leute zogen die Tiere deshalb in ihrem Garten, um sie dem Unternehmen verkaufen zu können. Allerdings musste die offenbar nicht angemeldete Firma vor einem Monat schließen. Seitdem werden immer mehr Blutegel in Teichen und Tümpeln entdeckt, wie das Nachrichtenportal „VietnamNet“ am Mittwoch berichtet hat.