In beheizten Räumen könne ein Baum bis zu einem Liter Wasser in drei Tagen verbrauchen. Daher sei es günstig, den Wasserstand regelmäßig zu kontrollieren.

Zusätze wie Zucker und andere Frischhaltemittel seien unnötig. Bei Zugabe von glyzerinhaltigen Frostschutzmitteln verfärbe sich der Baum sogar braun-rot, und das Wasser könne schimmeln.

Wer erst heute oder morgen den Baum kauft, sollte bei der Auswahl einen Blick auf die Schnittstelle werfen. Diese sei bei einem frisch geschlagenen Baum weiß, während sie bei länger liegenden Bäumen grau werde. Die Experten empfehlen, ein Stück von der Schnittstelle abzusägen, bevor man ihn aufstellt. So nehme der Baum das Wasser besser auf.