April, bietet der Motorsportclub Großenhain im ADAC allen Zweiradpiloten von 9 bis 17 Uhr die Möglichkeit, sich in einem Training ohne Zeitbegrenzung und -wertung auf die neue Saison vorzubereiten. Motorradfans erhalten die Chance, auf dem Verkehrslandeplatz auf der original Super-Moto-Strecke inklusive Offroad-Teil ihr fahrerisches Können unter Beweis zu stellen. Es wird in den Gruppen S1/S2, C1/C2/C3 sowie Amateure/Hobbyfahrer gefahren. Auch Lokalmatador Jürgen Künzel wird mit dabei sein. Der sechsfache Deutsche Meister, der in diesem Jahr mit einer neuen Marke an den Start geht, will Trainingsrückstand aufholen. red/mü