Oktober "Charmante Randfiguren" von Christa Rogge. Die Cottbuserin hat sich vom "Friedrich 300"-Jahr zu ihren ganz besonderen textilen Geschöpfen inspirieren lassen. Friedrich der Große mit Gemahlin Elisabeth Christine, Flötist und Lange Kerls, aber auch Wassermann, Spreewälderin & Co. zieren die Vitrine im Haus des Gastes - zum Staunen und Kaufen. Mit ihren Miniaturen zeigt Christa Rogge ihre eigene figürliche Sichtweise der Geschichte um den Alten Fritz bzw. von Sagen des Spreewaldes und der Lausitz.