ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:44 Uhr

Forst stimmt Beitritt zum Tourismus-Verband zu

Forst. Die Rosenstadt wird Mitglied im Tourismusverband Niederlausitz. Mit einem deutlichen Votum haben die Stadtverordneten dem Beitritt kürzlich zugestimmt. jas

Hintergrund ist die Gründung des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland. Die bisherigen Mitglieder - der Landkreis Spree-Neiße, der Marketing & Tourismus Guben und der Lausitzer Land Verein mit der Touristinformation Forst - hatten sich zuvor dazu bekannt, den Verband mit kommunaler Unterstützung weiterführen zu wollen. So könne die etablierte Marke Niederlausitz für ein Teilgebiet weiter erhalten bleiben, hatte die Verwaltung für den Erhalt argumentiert. Diese soll nun mit geringerem wirtschaftlichem Aufwand unter Nutzung von Synergien weiter betrieben und etabliert werden.

Der Eintritt der Stadt Forst in den Verband hat finanzielle Folgen: Pro Einwohner sind künftig pro Jahr 30 Cent Mitgliedsbeitrag zu leisten - das sind etwa 6000 Euro im Jahr. Die Satzung und Gebührenordnung des Tourismusverbandes werden derzeit überarbeitet.