Bei den Männern siegte Bjarne Hermansson, der es 18 Minuten und 15 Sekunden in der auf 110 Grad erhitzten Sauna aushielt. Den Wettbewerb der Frauen gewann Laila Kulin aus Finnlands Hauptstadt Helsinki mit fünf Minuten und 21 Sekunden und einer Sekunde Vorsprung vor Titelverteidigerin Natalya Trafanawa aus Weißrussland. Zu den mehr als 150 Teilnehmern aus 24 Ländern gehörten auch sieben deutsche Männer und vier Frauen. (dpa/ck)