Bei einem durch lückenhafte Information verursachten Schaden könnten sogar Schadenersatzansprüche gegenüber dem Hersteller geltend gemacht werden.
Allerdings sollten Verbraucher die Anleitungen sehr genau lesen, heißt es weiter. Wenn beispielsweise ein Warnhinweis übersehen wird und dadurch ein Schaden entsteht, zahle die Versicherung in der Regel nicht. (dpa/sha)