Auch stark gemusterte Schuhe haben diesen Effekt.

Wer eine sehr schmale Wade hat, sollte keine Stiefel mit abstehendem Schaft tragen, sagt Grau. Das ließe die Wade noch dünner wirken. Die Modeberaterin rät, Stiefel aus Stretchmaterial zu tragen. Diese passen sich der Wadenweite an. Frauen mit dickeren Waden sollten hingegen Stiefel wählen, die nicht zu eng anliegen.

"Schnürt sich der Stiefelabschluss in die Wade ein, sieht es nicht schön aus, und es kann gesundheitsschädlich sein." Schlimmstenfalls könne die Blutzirkulation beeinträchtigt werden. Sie rät hier zu Modellen mit weitem Schaft oder Gummikeilzug.