| 02:44 Uhr

Fahrradsattel vor Diebstahl schützen

Schon eine vernünftige Schraubverbindung schützt den Sattel vor Gelegenheitsdieben.
Schon eine vernünftige Schraubverbindung schützt den Sattel vor Gelegenheitsdieben. FOTO: dpa
Berlin. Ein teurer Fahrradsattel kann für Diebe interessant sein. Daher sollte er gesichert werden, rät René Filippek vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub. dpa

So sei die Verwendung von speziellen Schraubverbindungen mit einer Innensechskant- statt einer Innenfünfkant-Schraube ratsam. "Die gibt es schon für zehn bis zwölf Euro im Fahrradhandel."

Mehr Sicherheit bieten Systeme mit speziellen Schraubverbindungen, die in mehr als 200 verschiedenen Kombinationen erhältlich sind. Zwar seien diese Sets mit rund 50 Euro auch deutlich teurer, doch dafür sind auch Sicherungen für Vorder- und Hinterrad enthalten. Und es können weitere Komponenten gesichert werden. "Es gibt diese Systeme sogar für Fahrradscheinwerfer", sagt Filippek.