ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 09:43 Uhr

Konjunktur
Exporte gehen überraschend zurück

Wiesbaden. Wiesbaden (dpa) Die deutsche Exportwirtschaft hat im Februar einen kräftigen Dämpfer erhalten. Die Ausfuhren verloren deutlich an Schwung, so das Statistische Bundesamt. Jüngst hatten bereits andere Konjunkturdaten enttäuscht.

Im Februar stiegen die Ausfuhren "Made in Germany" im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,4 Prozent auf 104,7 Milliarden Euro. Im Januar hatte es noch ein Plus von 8,6 Prozent gegeben. Vor allem der Handel mit Ländern außerhalb der EU schwächelte. Im Vergleich zum Vormonat sanken die Exporte um 3,2 Prozent. Es war der stärkste Rückgang seit August 2015.

(RP)