Der Siegertitel "Amar pelos dois" von Salvador Sobral wurde demnach am häufigsten heruntergeladen.

Aber auch "City Lights" von Blanche (Belgien/4. Platz), "Hey, Mamma" von SunStroke Project (Moldau/3.) und "Yodel It!" von Ilinca feat. Alex Florea (Rumänien/7.) waren gefragt. Immerhin auf den fünften Platz schaffte es Levina mit "Perfect Life", die beim ESC nur sechs Punkte bekam.

Die Auswertung bezog sich auf den Zeitraum 12. bis 14. Mai. Genaue Zahlen wurden nicht genannt.