ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:14 Uhr

Rott
Erst geschlagen, dann gestohlen

Symbolfoto.
Symbolfoto.
Exklusiv | Wuppertal. Drei bisher unbekannte Männer haben am Gründonnerstag (29. März 2018) einem 18-Jährigen gegen 23.25 Uhr das Smartphone auf der Nordbahntrasse auf Höhe des Tunnels Rott gestohlen.

Die Täter schlugen ihm nach Polizeiangaben zunächst ins Gesicht und dann, als er auf dem Boden lag, mit einem Schlagstock auf ihn ein. Der Mann erlitt leichte Verletzungen und wollte selber zum Arzt. Die Kriminellen entfernten sich über die Nordbahntrasse in Richtung Elberfeld.

Sie konnten wie folgt beschrieben werden: Haupttäter 17 bis 19 Jahre alt, ca. 185 cm, blonde Haare mit braunen Strähnchen. 2. Täter ca. 180 cm groß, korpulent, bekleidet mit einer grauen Softshelljacke. Der dritte Täter konnte nicht beschrieben werden.