| 02:36 Uhr

Energies Ü 50 holt Kreismeisterschaft mit 8:2-Kantersieg

Ü 50-Kreisliga. Am Schlusstag der Ü 50-Kreisliga sind Überraschungen ausgeblieben. Der FC Energie gewann 8:2 beim Tabellenletzten in Briesen, der mit nur einem Punkt sofort wieder absteigen muss. jrd1

Vizemeister wurde Sielow nach einem 5:0 gegen BW Spremberg, das damit als zweiter Absteiger in die Kreisklaase feststeht. Der 1. FC Guben spielte gegen Viktoria Cottbus nur Unentschieden. Im anschließendem Neunmeterschießen setzte sich Guben durch und belegt damit Platz drei. Kolkwitz besiegte die Knappen aus Schwarze Pumpe und festigte den 4. Platz vor Titelverteidiger Ströbitz.