Die gute Nachricht vor dem zweiten Testspiel des FC Energie Cottbus flitzte am Dienstagnachmittag über den Trainingsplatz. Angreifer Felix Brügmann „läuft wieder wie ein junges Reh“, wie es FCE-Sportchef Sebastian König froh formulierte. Damit steht fest: Nachdem der etatmäßige Stürmer Nummer eins der Cottbuser zuletzt am Samstag beim Auftakt gegen den Landesklasse-Aufsteiger SG Groß Gaglow (13:0) noch gefehlt hatte, wird Brügmann am...