Kurz vor Spielbeginn hatte die Gruppe der Energiefans gegen Nazis ein Foto ihrer Zaunfahne im Internet veröffentlicht. „Premiere unserer Zaunfahne auf der großen Bühne heute zum Auftakt der #WochederWahrheit beim SV Babelsberg 03 am #FinaltagderAmateure. Stimmung ist überragend“, schreiben sie auf Facebook. „Schon immer die Mehrheit – Energiefans gegen Nazis!“, ist darauf zu lesen.

In der TV-Übertragung aus dem Stadion war das Banner dann aber nicht zu sehen. „Leider hat sie jemand abgerissen“, berichtet ein Fan. Offenbar kam der Zerstörer aus dem eigenen Block.