Diese Aufstellung für das bevorstehende Auswärtsspiel des FC Energie bei Regionalliga-Aufsteiger Halberstadt ( hier geht es zum Liveticker bei Fupa) hat es in sich. Trainer Wollitz stellt mit Marcelo, Kevin Weidlich, Felix Geisler, Maximilian Zimmer, Fabio Viteritti und Streli Mamba sechs sehr offensiv ausgerichtete Akteure auf. Nach der Gelb-Rot-Sperre für Tim Kruse und der neuerlichen Verletzung von Jonas Zickert spielt nun der Brasilianer Marcelo auf der Sechser-Position.

Energie so offensiv wie nie - damit soll die herausragende Position im deutschen Fußball verteidigt werden. Die Lausitzer sind aktuell in die vier obersten deutschen Liga - also unter mehr als 150 Teams - die einzige Mannschaft, die noch eine völlig reine Liga-Weste hat.

@Nur_Energie spielt heute so: Spahic - Startsev, Stein, Karbstein, Schlüter - Marcelo - Zimmer, Weidlich, Viteritti, Geisler - Mamba pic.twitter.com/wC6X5A5W9R

— Jan Lehmann (@LR_SportLehmann) September 10, 2017