Bildergalerie FSV Zwickau gegen Energie Cottbus

Fabio Viteritti (FC Energie Cottbus) re., Julius Reinhardt (FSV Zwickau) Mitte und Davy Frick (FSV Zwickau)
© Foto: EIBNER/Bert_Harzer | Eibner-Pressefoto
1:0 durch Toni Wachsmuth (FSV Zwickau)
© Foto: EIBNER/Bert_Harzer | Eibner-Pressefoto
1:0 durch Toni Wachsmuth (FSV Zwickau)
© Foto: EIBNER/Bert_Harzer | Eibner-Pressefoto
Dimitar Rangelov (FC Energie Cottbus) li. und Bryan Gaul (FSV Zwickau) re.
© Foto: EIBNER/Bert_Harzer | Eibner-Pressefoto
Fabio Viteritti (FC Energie Cottbus) li. und Kevin Rauhut (Torwart, FC Energie Cottbus) re., reklamieren bei Justus Zorn (Schiedsrichter)
© Foto: EIBNER/Bert_Harzer | Eibner-Pressefoto
Gerangel zwischen Jürgen Gjasula (FC Energie Cottbus) li. und Davy Frick (FSV Zwickau) re.
© Foto: EIBNER/Bert_Harzer | Eibner-Pressefoto
Kevin Weidlich (FC Energie Cottbus) Mitte, nach dem Halbzeitpfiff beim Schiedsrichtergespann
© Foto: EIBNER/Bert_Harzer | Eibner-Pressefoto
Lion Lauberbach (FSV Zwickau) li., erzielt das 2:0, Davy Frick (FSV Zwickau) re. und Alexandros Kartalis (FSV Zwickau) Mitte, gratulieren
© Foto: EIBNER/Bert_Harzer | Eibner-Pressefoto
Mannschaft des FSV Zwickau bejubelt das 2:0 durch Lion Lauberbach (FSV Zwickau) Mitte
© Foto: EIBNER/Bert_Harzer | Eibner-Pressefoto
Jürgen Gjasula (FC Energie Cottbus) li., Jose-Junior Matuwila (FC Energie Cottbus) Mitte und Fabian Holthaus (FC Energie Cottbus) re., frustriert nach dem Gegentor.
© Foto: EIBNER/Bert_Harzer | Eibner-Pressefoto
Spieler von Energie Cottbus bedrängen den Schiedsrichter.
© Foto: EIBNER/Bert_Harzer | Eibner-Pressefoto
Marcelo Freitas (FC Energie Cottbus) 2.v.li, Robert Müller (FC Energie Cottbus) re. und Jose-Junior Matuwila (FC Energie Cottbus) Mitte, diskutieren nach dem Schlusspfiff mit Justus Zorn (Schiedsrichter)
© Foto: EIBNER/Bert_Harzer | Eibner-Pressefoto
Mannschaft des FC Energie Cottbus stürmt nach dem Schlusspfiff auf Justus Zorn (Schiedsrichter) zu, Claus-Dieter Wollitz (Trainer, FC Energie Cottbus).
© Foto: EIBNER/Bert_Harzer | Eibner-Pressefoto
Justus Zorn (Schiedsrichter) muss nach dem Spiel von Sicherheitskräften vom Spielfeld gebracht werden.
© Foto: EIBNER/Bert_Harzer | Eibner-Pressefoto
Bildergalerie / 26. März 2019, 13:01 Uhr