Luiz Skraback und Janne Sietan trafen doppelt, weitere Torschützen waren Stanley Hauptstein, Martin Scheller und Janis Kamke.

In der Talenteliga Mitteldeutschland dagegen traf die U 15 vom FC Energie Cottbus auf den Spitzenreiter RB Leipzig. Niklas Geisler gelang zwar in der 38. Minute der Anschlusstreffer zum 1:2. Zum Remis, geschweige denn Sieg reichte es diesmal aber nicht. Energie steht nach vier Partien auf Rang sieben.