Es war düster, es war deftig: Nach der 0:3-Niederlage von Energie Cottbus am Samstag beim Oberligisten Hertha Zehlendorf mussten sich die Lausitzer erst einmal sammeln. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt versuchten Trainer Sebastian Abt und Kapitän Dimitar Rangelov im Halbdunkel des Berliner Ern...