Energie Cottbus spielt eine gute erste Halbzeit gegen Hertha BSC. Trotzdem setzt sich der Fußball-Bundesligist aus Berlin am Ende mit 5:1 (1:0) durch. Im LR-Video gibt es die Stimmen zum Spiel von Trainer Claus-Dieter Wollitz, Torschütze Dennis Slamar und Neuzugang Paul Milde.

Energie Cottbus gegen Hertha BSC – die Stimmen im Video

Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.


Energie Cottbus – Hertha BSC 1:5 (0:1)
Energie Cottbus: Bethke (46. Sebald) – Hasse (70. Wagner), Slamar, Hildebrandt (70. Kayzer), Borgmann – Hofmann – Milde, Kujovic (70. Juckel), Eisenhuth, Anapak (46. Mensah) – Geisler.
Hertha BSC (1. Halbzeit): Jarstein – Eitschberger, Gechter, Torunarigha, Plattenhardt – Darida, Kesik, Serdar – Mittelstädt, Selke, Richter.
Hertha BSC (2. Halbzeit): Ernst – Kenny, Gechter, Kempf, Ullrich – Zeefuik, Tousart, Boateng – Lukebakio, Wollschläger, Maolida.
Tore: 0:1 Selke (45.), 0:2 Wollschläger (59.), 0:3 Wollschläger (61.), 1:3 Slamar (67.), 1:4 Lukebakio (76.), 1:5 Maolida (81.); Schiedsrichter: Hempel (Großnaundorf); Zuschauer: 4912.

Die Testspiele von Energie Cottbus

9. Juli 2022: Energie Cottbus Lechia Zielona Gora (in Finsterwalde)
16. Juli 2022: SpVgg Bayreuth – Energie Cottbus
20. Juli 2022: Budissa Bautzen – Energie Cottbus
24. Juli 2022: Energie Cottbus – Borussia Hildesheim

Newsletter zum FC Energie Cottbus

Alle Informationen rund um den FC Energie Cottbus gibt es im FCE-Newsletter der Lausitzer Rundschau. Er erscheint jeden Donnerstag mit allen wichtigen Infos rund um den FCE. Hier geht es zur Anmeldung.