Für Efe wird der Sportliche Leiter Almedin Civa wie zuletzt beim Spiel gegen Viktoria 89 (0:0) das Viertliga-Team betreuen. Civa rechnet sich trotz einer Durststrecke in den Punktspielen - die Babelsberger sind seit zehn Spielen sieglos und haben 2015 erst vier Tore geschossen - eine Chance aus: "Wir sind für eine Überraschung gut."