Zuletzt waren einige schwächere Tage dabei: Nur fünf Punkte aus den letzten fünf Spielen haben den Rückstand zur Spitze vergrößert. Dazu kommt das frühe Aus im Landespokal.

Topspieler: Torjäger Andis Shala (28) stand nicht umsonst bei Energie im Sommer auf dem Zettel. Wollitz beschreibt ihn als "Mentalitätsspieler". Er geht davon aus, dass Shala am Samstag trotz angebrochener Rippe von Beginn an spielt.

Ex-Cottbuser: Mit Marvin Gladrow (26) steht ein Mann aus der Energie-Schule im Tor. Der Keeper wurde einst von Claus-Dieter Wollitz zu den Profis geholt. Gladrow beschreibt: "Sein Abgang war die Wende in der Nachwuchsarbeit bei Energie. Danach ging nicht mehr viel." Zudem hat Babelsberg-Neuzugang Nader El-Jindaoui auch im FCE-Nachwuchs gespielt.

Besonderheit: Die Babelsberger haben sich mit etwa 500 Fans angekündigt. Die Anhänger wollen dem Vernehmen nach alle in Schwarz gekleidet nach Cottbus reisen.