ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:28 Uhr

Endspurt in der Meisterschaft

Alteno. Beim MSC Luckau laufen die Vorbereitungen für die nächste Motocross-Veranstaltung auf Hochtouren. Am 14. red

August wird auf der Rennstrecke in Alteno der Endspurt zur Landesmeisterschaft eingeläutet. Der MSC Luckau veranstaltet dann sein 56. Motocross-Event. Am Start werden mehr als 100 Fahrer in den Klassen Clubsport, Senioren und Open gehen.

Im Clubsport treten der Nachwuchs- und die Hobbycrosser an. Bei den Senioren starten Fahrer ab 35 Jahre. Nach oben gibt es keine Altersgrenze. „In dieser Klasse erwarten wir besonders interessante Rennen, denn die alten Hasen sind konditionell noch gut drauf und spielen all ihre Erfahrung aus“, sagte MSC-Clubchef Bernd Krettek. Lokalmatador bei den Senioren ist Frank Hantzsche. In der Open-Klasse starten die Top-Fahrer. Vom gastgebenden MSC Luckau gehen unter anderem die jungen Motocrosser Ronni Borch und Alexander Fiedler sowie die etwas älteren Christian Lechner, Giudo Teschner und Dirk Dehmer an den Start. Alle Spitzenfahrer des Landes Brandenburg und Berlin sowie Gäste aus anderen Bundesländern kämpfen am 14. August um Meisterschaftspunkte.