Der Landkreis vergibt diese Auszeichnung in den Kategorien Heimatgeschichte, Denkmalpflege, Heimatpflege und Kunst seit 1998. Damit werden herausragende Leistungen in den genannten Kategorien gewürdigt.

Um diese Tradition auch 2011 fortsetzen zu können, werden jetzt die Kandidaten für die Ehrung gesucht. Entsprechende Vorschläge können dem Kulturamt des Landkreises in schriftlicher Form unterbreitet werden. Auch Eigenbewerbungen sind möglich. Aus den Zusendungen bestimmt eine achtköpfige Fachjury dann die diesjährigen Preisträger. Es werden herausragende Leistungen oder Lebenswerke geehrt. Dabei kommen sowohl Einzelpersonen als auch Gruppen in Betracht.

Zur Erinnerung: Als Kulturpreisträger 2010 wurden Ilona Bonhoff (Denkmalpflege), Daniela Uhlig, Christian Timm (beide Kunst), Manfred Woitzik (Heimatgeschichte) und die Arbeitsgemeinschaft für Heimatkunde Bad Liebenwerda (Heimatpflege) ausgezeichnet.

Kontakt: Landkreis Elbe-Elster, Kulturamt, Anhalter Straße 7, 04916 Herzberg.