| 02:48 Uhr

Ein neuer Bahnrekord gleich zum Saisonauftakt

Boxberg/Weißwasser. Am Samstag trafen sich die Kegler der TSG KW Boxberg-Weißwasser zur Saisoneröffnung auf der Kegelbahn. Ein vereinsinterner Wettkampf wurde für die Vorbereitung auf die neue Saison genutzt.

Eingeladen waren auch die Sponsoren der TSG-Kegler, doch durch Krankheit und Urlaub konnten nicht alle diesen Termin nutzen.

Der Wettkampf selbst gestaltete sich zu einer klaren Angelegenheit für das Team der 1. Seniorenmannschaft. Von diesem Team spielte Uwe-Jens Gottschling gleich zu Beginn einen neuen Bahnrekord mit sehr guten 572 Punkten. Steffen Lisk (542) sowie Uwe Lißner (504) und Manfred Hertrich (479) spielten das gute Mannschaftsergebnis von 2097 Punkten. Den zweiten Platz erreichte das Herrenteam mit 1946 Punkten durch G. Haufe (517); R. Brauner (507) D. Nemeth (482) sowie T. Landmann (440). Dritter wurde die zweite Seniorenmannschaft der TSG mit E. Wudi (511); S. Müller (484); U. Niegel (459) sowie C. Schaefer (447). Den vierten Platz belegte die dritte Seniorenmannschaft und hier gingen mit folgenden Ergebnissen an den Start: G. Schur (486); R. Paulo (485); J. Rose (481) sowie J. Husgen mit 411 Punkten.