Darauf weist der Rheinische Landwirtschafts-Verband hin. Eine Alternative sei, die Salatsoße mit Zucker zu süßen. Klassischerweise werden die Blätter sehr fein geschnitten und in einem Dressing angerichtet, in das gekochte Kartoffeln gedrückt werden. Die enthaltenen Bitterstoffe gelten als appetitanregend.

Endivien gehören wie die ebenfalls leicht bitter schmeckenden Sorten Chicorée oder Radicchio zu den Zichoriengewächsen. Sie sind nicht mit den übrigen Salaten verwandt. Erhältlich sind Eskorial-Endivien mit breiten Blättern und Frisée-Endivien mit schmalen und verzweigten Blättern. Sie enthalten viel Vitamin C, B-Vitamine sowie Kalium, Phosphor und Calcium.