Weil sich der Verkehr bei Rüsselsheim-Ost staute, wendete er und fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf der linken Spur in die entgegengesetzte Richtung. Zwei Autos konnten nicht mehr rechtzeitig ausweichen und kollidierten mit dem Transporter. Die drei Insassen des ersten Wagens - zwei Frauen und ein Mann - starben noch am Unfallort. Der 34-jährige Unfallverursacher wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.