"Wir haben das schon im Kopf gehabt, trotzdem haben wir das Amt nun relativ kurzfristig übernommen. Eigentlich wollten wir das jetzt noch nicht, aber wir wurden gefragt und da haben wir Ja gesagt", erklärt Alex, wie Freunde ihn nennen.

Seit Sommer 2009 sind die beiden ein Ehepaar. Sie sind tragende Säulen des Gaglower Carneval Vereins. Er ist Vizepräsident und tanzt im Männerballett. Sie trainiert die "Sternchen" und das Männerballett. Zusammen zeichnen sie für den Kinderkarneval verantwortlich. "Wir haben alles mit dem Verein abgesprochen, denn durch die neue Aufgabe, stehen wir nicht mehr zur Verfügung. Meine zweite Trainerin wird die tanzenden Männer betreuen, Eltern übernehmen die Unterstützung bei den kleinen Tänzerinnen. Andere werden die Kinderkostümparty absichern. Wir sind sehr dankbar, dass uns so viele unterstützen", erzählt die 28-Jährige. Sie ist in dem Verein groß geworden, hat selbst unzählige Auftritte als Funkenmädel absolviert. Beim Karneval haben sich die beiden kennengelernt. Das war im Februar 2003. Beide kannten sich schon vom Sehen, dann haben sie bei der Gaglower Karnevalsveranstaltung zusammen getanzt. Da hat es gefunkt.

Heute gehört zu den beiden noch eine dritte Person: Sohn Tristan. Der kleine Mann ist der ganze Stolz der Eltern, wurde 2010 geboren. Doreen betreibt ihr eigenes Kosmetikinstitut, hat eine Mitarbeiterin. Ihr "Prinz" ist Chef einer Dienstleistungsfirma mit Baumaschinen. Oft sitzt er auch selbst im Bagger. Beide freuen sich riesig auf die Zeit als Lausitzer Prinzenpaar und wollen möglichst viele Vereine besuchen: "Wir sind Karnevalisten mit Leib und Seele und da ist es eine große Ehre, wenn man diese Aufgabe übernehmen darf".