Drei Runden gleich einer Viertelmeile sind zu fahren. Freitag beginnt der Einlass ab 14 Uhr. Nachmittags und abends, dann unter Flutlicht, wird die Strecke für Trainingsrunden geöffnet. Am Samstag müssen sich die Fahrer bis 12 Uhr angemeldet haben. Am Nachmittag folgen die ersten Ausscheidungsrennen. Die Finalrunden jedoch finden erst ab 20 Uhr unter Flutlicht statt.

Dirt Track unter Flutlicht gibt es sonst nirgendwo in Europa, so die Veranstalter. Das Publikum kann sich gern für einige Stunden in die 50er-Jahre versetzt fühlen - entsprechende Speisen und Getränke sowie Livemusik am Freitag und Samstag mit den beiden Bands "Big Fat Shakin" und "Danny and the Wonderbras" werden zur besonderen Atmosphäre beitragen. Camping ist auf dem Gelände ebenfalls möglich. Weitere Infos unter: www.massendirttrack.de.