Eine zu komplizierte Menüführung etwa könne den Spaß an der Kamera verderben. Weil zumeist das Display den klassischen Sucher ersetzt hat, ist es wichtig, auf Größe und Auflösung des Bildschirms zu achten: 2,5 Zoll sollte die Bilddiagonale betragen. Bei der Auflösung seien 200 000 Bildpunkten das Minimum. (dpa/eb)