Medien berichteten, die Täter könnten zur kommunistischen Rebellengruppe EPP gehören, die schon mehrere Personen entführt hatte. Das Auswärtige Amt in Berlin bestätigte den Tod der beiden Deutschen.