Schon jetzt verfüge die deutsche Raumfahrtindustrie über einen großen Teil der Technologien, die für den Bau eines solchen Satelliten nötig seien.
In Bremen hatten mehr als 200 Experten aus Amerika, Asien und Europa drei Tage lang bei der Veranstaltung "To Moon and beyond" (Zum Mond und weiter) der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR) miteinander diskutiert. "Wir sind im Moment dabei, die Machbarkeit einer solchen Mondmission zu prüfen", sagte Friedhelm Claasen von der DLR. (dpa/uf)