Das berichteten am Dienstag die Veranstalter der Essener Fitness-Messe "Fibo 2010", zu der vom morgigen Donnerstag bis zum Sonntag mehr als 50 000 Besucher erwartet werden. Die ersten beiden Tage sind dabei für Fachbesucher reserviert. Mit rund sieben Millionen Trainierenden hat der Fitnesssport in Deutschland mittlerweile die Fußballvereine mit 6,68 Millionen Mitgliedern überrundet. Rund zwei Milliarden Euro lassen sich die Deutschen nach Angaben der Branche jährlich den Fitnesssport kosten. In den knapp 6000 deutschen Studios setzen die Betreiber künftig auf einen verstärkten Ansturm von älteren Trainierenden über 40. Krafttraining werde zunehmend zur Vorbeugung von Altersbeschwerden eingesetzt, berichtete der Wuppertaler Sportwissenschaftler Prof. Theodor Stemper. Positive Wirkungen seien etwa im Kampf gegen den Knochenschwund und Depressionen ebenso zu erzielen, wie bei der Vorbeugung von Stürzen im Alter. dpa/pb