Nach frühem Fünf-Tore-Rückstand gestaltete der HVC das Spiel bis zur Halbzeit offen. Erst nach dem Seitenwechsel zeigten die Spreewälder ihre Spielstärke und setzten sich deutlich ab. Die Gäste mussten sich am Ende verdient und deutlich geschlagen geben.