Darauf weist der Verbraucherinformationsdienst aid in Bonn hin. Die zurückbleibenden Stummel sind dann Basis für die fruchttragenden Triebe im kommenden Jahr. Wer mag, kann außerdem die Haupttriebe auf die gewünschte Länge abschneiden.

Der nächste Schnitt an so jungen Brombeersträuchern steht bereits im kommenden Frühjahr an. Dann werden neue Triebe bodennah ausgelichtet - mit Ausnahme von vier bis fünf der kräftigsten Triebe. Im Spätsommer des kommenden Jahres werden nach der Ernte erneut die Seitentriebe der neuen Ruten auf zwei bis drei Augen heruntergekürzt.