Einer langen Tradition folgend findet diese Veranstaltung heute in der Niederlausitzhalle statt, nur eben seit zwei Jahren unter einem neuen Namen. Beginn des Turniers ist um 15 Uhr. Gesponsert wird es auch in diesem Jahr durch die Sparkasse Niederlausitz.

Neben dem HSV Senftenberg haben auch schon die Mannschaften des HSV Lauchhammer und der Brandenburgligist HC Bad Liebenwerda ihre Teilnahme zugesagt.

Den Fans wird wieder ein besonderes Spektakel geboten. Bevor die Halle in die Hand der Fußballer übergeht, möchte der Senftenberger Handballsportverein den Jahresabschluss mit einer zünftigen Gala feiern.

Neben Speis und Trank wird es wieder die gewohnte musikalische Umrahmung sowie einiges an Überraschungen und Gastauftritten geben. Der Verein freut sich natürlich auf möglichst viele Besucher.