Mit einem 46:14 über die Leipzig Lions verabschiedeten sich die "Krebse" aus der Regionalliga-Spielzeit 2017. Damit beenden die Cottbuser die Saison voraussichtlich auf dem 3. Tabellenplatz. Nur wenn der aktuelle Zweite aus Spandau sein letztes Spiel gegen die Berlin Rebels II wider Erwarten hoch verlieren sollte, könnten die Crayfish noch auf den unbedeutenden Rang zwei vorrücken. Die Berlin Bears haben derweil die Meisterschaft sicher und spielen nun mit Elmshorn und Solingen den Aufsteiger in die 2. Bundesliga aus.