Mehr als 100 Mitwirkende musizieren laut Ankündigung unter der Leitung von Gabriel Zinke und Ilja Panzer: das Jugendsinfonieorchester, der Kammerchor, der Kinderchor sowie der beim brandenburgischen Chorwettbewerb 2009 preisgekrönte Popchor ("Popkon") des Konservatoriums. Im ersten Teil des Abends erklingen Werke klassischer Frühlingsmusik von Beethoven, Purcel, Schostakowitsch und Copland sowie konzertant bearbeitete Frühlingslieder für Kinderchor, Kammerchor und Jugendsinfonieorchester. Als Solist wird Maximilian Dambrowsky (Klavier) zu hören sein, der mit zwei ersten Preisen und zwei Sonderpreisen als einer der erfolgreichsten Teilnehmer vom Landeswettbewerb "Jugend musiziert" aus Potsdam zurückkehrte.Im zweiten Teil des Konzertes erklingen nach einer Hommage an Michael Jackson, sinfonische Popmusik, unsterbliche Lloyd-Webber-Melodien sowie Filmmusik aus "Armageddon", "Die Kinder des Monsieur Mathieu" und "Wie im Himmel". Als Solistin tritt die mehrfache Bundespreisträgerin Carolin Schumann auf. Auch "Popkon" kommt nicht zu kurz. Nach einem eigenen Programmteil wird dieser Chor gemeinsam mit dem Kinder- und dem Kammerchor des Konservatoriums das Finale des Konzertes gestalten. rw Karten zum Preis von 7 Euro(ermäßigt 5 Euro) sind beim Cottbus Service (Stadthalle) sowie an der Abendkasse erhältlich.