Jürgen Maresch tritt die Nachfolge von Anita Tack an, die seit vergangenem Jahr Ministerin für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz im Potsdamer Kabinett der Landesregierung ist. Jürgen Maresch möchte nach eigenen Angaben das ehrenamtliche Engagement der Verkehrswachten im Land Brandenburg weiter fördern und mit gezielten Aktionen Verkehrsunfällen vorbeugen.

Als Vizepräsident wurde der ebenfalls aus Cottbus stammende Rudolf Frotscher (Foto unten) gewählt. Manuel Helbig, Geschäftsführer der Verkehrswacht Cottbus, freut sich über die Cottbuser Doppelspitze in Potsdam. ,,Durch die Wahl der beiden Cottbuser können wir unsere guten Beziehungen zum Land Brandenburg ausbauen."