Der Elbe-Elster-Kreistag will Mitte Juli über den Beitritt entscheiden. Von Cottbuser Seite komme eine klare Botschaft: "Auch wir erkennen die Probleme, die es in Elbe-Elster gibt, und sie sollten gemeinsam thematisiert werden gegenüber dem Bund, dem Land und der EU, um dort Verbesserungen zu erreichen", so Szymanski. "Nur mit einem gemeinsamen Auftritt können wir erfolgreich sein." sh