• Ärzte sehen die als besonders infektiös geltende Delta-Variante des Coronavirus mit Sorge
  • Wegen sinkender Corona-Infektionszahlen streicht die Bundesregierung am Sonntag Griechenland, fast ganz Frankreich von der Risikoliste
  • Jeder Zweite in Deutschland hat mindestens eine Spritze zum Schutz vor Covid-19 bekommen
  • Die Corona-Maßnahmen in Schulen müssen nach Ansicht von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) noch eine längere Zeit aufrechterhalten werden.
Die aktuellen Corona-Zahlen für heute gibt es hier im Überblick – neueste Fallzahlen laut RKI-Dashboard und JHU, inklusive interaktiver Karten mit den Inzidenzwerten im Vergleich.

Aktuelle Corona-Zahlen für Deutschland heute

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist ein wesentlicher Maßstab für die Verschärfung oder Lockerung von Corona-Regeln. Sie gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb dieser Zeitspanne an. Alle Corona-Zahlen für Deutschland heute – am Samstag, den 19.06.2021 – hier im Überblick:
  • 7-Tage-Inzidenz: 9,3
  • Neuinfektionen heute: 1108
  • Infektionen gesamt: 3.721.139
  • Neue Todesfälle: 99
  • Todesfälle gesamt: 90.396

Corona-Inzidenz und Neuinfektionen gestern und vor einer Woche

Gestern hatte das RKI für Deutschland 1076 Neuinfektionen binnen 24 Stunden gemeldet. Vor einer Woche,  am Samstag, 12.06.2021, hatte das RKI 258 Neuinfektionen gemeldet. Das RKI hatte für gestern außerdem 91 Todesfälle gemeldet und heute vor einer Woche 8, die in Verbindung mit dem Coronavirus stehen.
Die 7-Tage-Inzidenz, also die Zahl der binnen sieben Tagen gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner, lag laut RKI gestern bei 10,3, am Samstag vergangener Woche bei 10,5.

Corona-Zahlen aktuell: Gestorben, genesen, infiziert seit Beginn der Pandemie in Deutschland

Die Zahl der Genesenen gab das RKI mit etwa 3.601.200 an. Die Zahl der Menschen, die an oder unter Beteiligung einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 gestorben sind, wird nun mit 90.369 angegeben. Die Gesamtzahl der verzeichneten Corona-Fälle in Deutschland seit Beginn der Pandemie liegt nach Angaben des RKI mittlerweile bei 3.721.139

Aktuelle Inzidenzwerte für Deutschland

Die Inzidenz ist aktuell fast in ganz in Deutschland vergleichsweise niedrig. Wo ist der Inzidenzwert aktuell am höchsten und wo am niedrigsten? Hier die einzelnen Bundesländer im Vergleich:
  • 14,0 - Baden-Württemberg
  • 14,0 - Saarland
  • 11,3 - Bayern
  • 11,4 - Hamburg
  • 10,7 - Hessen
  • 10,0 - Nordrhein-Westfalen
  • 10,1 - Rheinland-Pfalz
  • 8,1 - Thüringen
  • 6,3 - Bremen
  • 7,4 -Berlin
  • 5,2 - Sachsen
  • 5,2 - Niedersachsen
  • 5,0 - Schleswig-Holstein
  • 4,4 - Brandenburg
  • 4,2 - Sachsen-Anhalt
  • 2,8 - Mecklenburg-Vorpommern

Corona-Zahlen der Johns-Hopkins-Universität

Die Johns-Hopkins-Universität in Baltimore, welche die Corona-Daten global erfasst, meldet heute (Stand 4:22 Uhr) weltweit rund 177.758.806 Infektionen mit dem Coronavirus bisher. Gestorben sind demnach auf der Welt bisher 3.849.294 Menschen. Diese drei Länder sind aktuell am stärksten betroffen:
  • USA: 33.519.262 Infizierte und
601.281Tote
  • Indien: 29.762.793 Infizierte und 383.490 Tote
  • Brasilien: 17.801.462 Infizierte und 498.499 Tote
  • Deutschland ist weltweit auf Rang 12 - mit laut JHU aktuell 3.728.601 Infizierten und 90.331 Toten.