Feste, die einen Inhalt haben und eine lange Tradition. Gesprochen wird aber nur über eins: Halloween. Im Fernsehen ist das aus den USA importierte Grusel-Event tagelang Dauerthema.

Entziehen kann man sich dem omnipräsenten Gruselfest schon lange nicht mehr. In jedem Supermarkt wimmelt es von Halloween-Produkten. Und wer es wagt, den kleinen Wegelagerern in ihren Horrormasken die Tür zu verschließen, muss mit drakonischen Strafen rechnen.

Nicht falsch verstehen: Ich gönne den Kleinen ihren Spaß und ihre Süßigkeiten - aber können sie die nicht auch an St. Martin bekommen? Da können sie auch gleich noch was übers Teilen lernen - und nicht nur über Mord und Totschlag.

bodo.baumert@lr-online.de