Die Gäste befinden sich auf Platz fünf mit 5:3 Punkten und Guben auf Rang sechs (4:4). Die Chemie-Damen nutzten die spielfreie Zeit mit einem Turnier in (Polen). Dort konnte man sich auf den Ligabetrieb vorbereiten und noch einige taktische Varianten üben. Man belegte den 2. Platz in Kowalow. Anpfiff am Samstag ist um 18 Uhr im Kaltenborner Sportzentrum.