Der Verbandsliga-Dritte HV Calau ist gegen das Brandenburgliga-Team von Motor Hennigsdorf zwar Außenseiter, dennoch wollen die Spielerinnen von Trainer Matthias Kleindienst mit Kampf und Einsatzwillen alles dafür tun, um eine Überraschung zu schaffen. Die Partie beginnt am Sonntag um 16 Uhr.

Die TSG Lübbenau 63 trifft bereits am Samstag um 16 Uhr auf den Tabellenfünften der Verbandsliga Nord, Rot-Weiß Neuenhagen. Keine leichte Aufgabe für die Spreewälderinnen.