Calau ging mit 3:0 in Führung. Anschließend gewann Lars Hartfelder gegen Daniel Gräser zwar knapp mit 12:10 im Entscheidungssatz, aber Jan Matthias (3:0 gegen Jeany Krüger) und René Bloch (3:1 gegen Andrea Richter) bauten den Vorsprung auf 5:1 für Calau aus. Doch die Gastgeber fingen sich und landeten drei Siege in Folge. Calau transportierte den Vorsprung aber letztlich sicher ins Ziel.

Vetschau III: Lars Hartfelder (1,0); Jeany Krüger; Andrea Richter (1,0); Dietmar Schmidt (1,0); Klaus-Peter Krisch (1,0); Christian Böstro (2,0).

Calau: Jan Matthias (2,5); Daniel Gräser (1,5); Reinhard Wagner (0,5); René Bloch (2,5); Andy Wunderlich (1,5); Madlen Hagedorn (0,5).

SC Einheit Luckau – SV Calau 7:9.

Außenseiter Luckau gewann alle drei Doppel. Als Matthias Vogel das erste Einzel gegen Daniel Gräser gewonnen hatte, führten die Gastgeber bereits mit 4:0. Calau steigerte sich aber und drehte das Spiel. Beim Stand von 7:8 musste das Abschluss-Doppel entscheiden. Daniel Gräser und Reinhard Wagner blieben hier in vier hart umkämpften Sätzen über Martin Hartfelder und Kevin Jurke erfolgreich. Calau sicherte sich damit doch noch den knappen 9:7-Auswärtssieg.

Luckau: Matthias Vogel (1,5); Martin Hartfelder (1,5); Peter Luchmann (1,5); Andreas Grahl (1,5); Kevin Jurke (0,5); Ralf Fettig (0,5).

Calau: Jan Matthias (2,0); Daniel Gräser (0,5); Reinhard Wagner (0,5); René Bloch (2,0); Andy Wunderlich (2,0); Sebastian Apitz (2,0).